Archiv der Kategorie: Fotoworkshop

Hamburg Freihafen – Fotografie querbeet!

In Kooperation mit dem Fotografen Christian Hager, http://www.hagerpress.de bietet der Hamburger Fotograf Cornelius Kalk, http://www.bewegende-bilder.de seine Seminare in einer einzigartigen Kombination an.

Christian Hager auf Jagd nach Motiven.

Im Fokus steht dabei erneut der Teilnehmer mit seiner Kamera an unterschiedlichen Hamburger Locations, wobei der Fotograf ununterbrochen Tipps zum Umgang mit der Kamera und zur mutigeren Bildgestaltung gibt. Doch damit endet nicht die Möglichkeit des Feedbacks, denn Christian Hager wartet schon mit seinem Notebook auf Ihre Speicherkarten. Bei Bedarf steht er zur Übertragung auf einen Rechner bereit und gibt Tipps zum Umgang mit jpgs, tifs und den Rohdateien. Dadurch kann jeder einzelne Teilnehmer hinterher besser einschätzen, worauf er bereits beim Fotografieren achten sollte und welcher Spielraum immer noch hinterher am Computer vorhanden ist.

Christian Hager beim Sichten der Aufnahmen.

Auch diese Seminare finden an wechselnden Hamburger Orten mit einer geringen Teilnehmerzahl statt. Dadurch entstehen immer wieder neue Aufgabenstellungen und beide Experten können sich ausführlich den Teilnehmern widmen und sich mit ihren eigenen Fragen, ihren Kameras und der Bildbearbeitung auseinandersetzen. Die Themengebiete an einem Abend richten sich dabei ganz nach den Bedürfnissen der Kamerabesitzer. Nach dem Motto ‚keep it simple‘ erfolgt eine kurze Einführung in die wichtigsten Gestaltungsmittel und los geht’s – direkt vor Ort!

Die Motivvielfalt ist unendlich – gerade in der schönsten Stadt der Welt. Bringen Sie also Ihre eigene Kamera mit und beschäftigen Sie sich mit Blickwinkeln und Perspektiven, lassen Sie sich von den Augen der weiteren Teilnehmer inspirieren und drücken Sie ab. Zwischenzeitliches Sichten und ein Feedback zu den Aufnahmen jenseits der Programmautomatik sind garantiert.

Advertisements

Hamburg Hafencity – Fotografie querbeet!

Der bekannte Hamburger Fotograf und Buchautor von drei Nikon-Handbüchern Cornelius Kalk bietet mit der Umstellung auf die Sommerzeit seine Erfahrungen in der digitalen Fotografie einem breiten Publikum in Form von Abendseminaren an.

Die einzelnen Seminare dieser neuen Reihe finden an verschiedenen Hamburger Orten mit einer geringen Teilnehmerzahl statt. Dadurch bestehen immer wieder neue Aufgabenstellungen und Cornelius Kalk kann sich ausführlich den Teilnehmern widmen und sich mit ihren eigenen Fragen und ihren Kameras auseinandersetzen. Die Themengebiete an einem Abend richten sich dabei ganz nach den Bedürfnissen der stolzen Kamerabesitzer. Nach dem Motto ‚keep it simple‘ erfolgt eine kurze Einführung in die wichtigsten Gestaltungsmittel und los geht’s – direkt vor Ort!

Die Motivvielfalt ist unendlich – gerade in der schönsten Stadt der Welt. Bringen Sie also Ihre eigene Kamera mit und beschäftigen Sie sich mit Blickwinkeln und Perspektiven, lassen Sie sich von den Augen der weiteren Teilnehmer inspirieren und drücken Sie ab. Zwischenzeitliches Sichten und ein Feedback zu den Aufnahmen jenseits der Programmautomatik sind garantiert.

Die Anmeldung kann hier erfolgen und ist verbindlich gegen eine Anzahlung von 20.- Euro auf das Konto 7140007 bei der Förde Sparkasse – BLZ 21050170 – Kontoinhaber ist Cornelius Kalk.
Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt 70.- Euro inklusive MwSt. und die restlichen 50.- Euro bezahlen Sie vor Ort gegen Quittung in voller Höhe. Möchten Sie eine Rechnung, bitte ich um kurze Nachricht an die Email-Adresse workshops@bewegende-bilder.de.

Treffpunkt sind die Magellan-Terassen.

Hier eines der Ergebnisse von dem Seminar.

Das Feuerschiff ‚Repsold‘.